Frauke Ganser


Seit 2014 arbeite ich als Kauffrau im Gesundheitswesen im Competence Center Hilfsmittel in Koblenz. Zu meinen Aufgaben gehört die Prüfung von Rechnungen, Verordnungen und Kostenvoranschlägen und die Genehmigung und Ablehnung von Hilfsmitteln. Ich erstatte unseren Kunden auch die Hilfsmittel und treffe Absprachen zwischen Kunden und Sanitätshäusern beim Bezug von Hilfsmitteln. Meine Arbeit ist sehr vielfältig und kein Tag gleicht dem anderen. Besonders schön finde ich, dass sich Kunden und ihre Angehörigen bei mir bedanken, weil ich ihnen helfen konnte, wenn sie selbst nicht weiter wissen.

Ideale Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Als Mutter zweier Jungs im Alter von 5 und 7 Jahren sind die flexiblen Arbeitszeiten und die Gleitzeit bei der PBeaKK optimal für mich. Ich kann zum Beispiel spät beginnen und auch mal früher gehen, wenn es die Betreuung der Kinder nach der Schule oder dem Kindergarten erforderlich macht. In meinem früheren Beruf als Krankenschwester ließen sich Beruf und Familie wegen des Schichtdienstes nicht miteinander vereinbaren. Bei der PBeaKK habe ich meinen kleinen Sohn schon mal mit ins Büro genommen – im Krankenhaus wäre das unvorstellbar gewesen. Das Miteinander ist für mich in der Unternehmenskultur spürbar – trotz der großen Entfernungen zwischen den 18 Geschäftsstellen. Fast wie in einer großen Familie, die über ganz Deutschland verteilt ist.

Zeit für meine Hobbys bleibt mir auch noch: Ich spiele Oboe und Englischhorn in meinem Musikverein in Koblenz-Immendorf. Und nach der Arbeit mache ich erst einmal einen langen Spaziergang mit meiner Airedale-Terrier-Hündin Amy. Das hält mich fit für die „kleine“ und „große Familie“ und entspannt mich.