Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter https://karriere.pbeakk.de veröffentlichte Internetseite der Postbeamtenkrankenkasse. 

Als öffentliche Stelle im Sinne der Richtlinie (EU) 2016/2102 sind wir bemüht, unsere Websites und mobilen Anwendungen im Einklang mit den Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes (BGG) sowie der Barrierefreien-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 barrierefrei zugänglich zu machen.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus §§ 3 Absätze 1 bis 4 und 4 der BITV 2.0, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.

Wir haben diese Internetseite von Digitas Pixelpark im Juli 2021 testen lassen. Grundlage für den Test ist die BITV 2.0 vom 21. Mai 2019. Der Test bezieht deshalb die neuen Anforderungen der WCAG 2.1 und die Anforderungen der europäischen Norm EN 301 549 (Annex A) mit ein. Der WCAG-Test basiert auf den Web Content Accessibility Guidelines 2.1 vom 5. Juni 2018.

Aufgrund der bisherigen Überprüfung ist die Website mit den zuvor genannten Anforderungen wegen der folgenden Unvereinbarkeiten teilweise vereinbar. Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei.

  • Die Formulare sind mit dem Erfolgskriterium 1.3.5 WCAG 2.1 (Eingabefelder zu Nutzerdaten vermitteln den Zweck) nicht vereinbar. Bei Texteingabe werden noch nicht Eingabevorschläge für das jeweilige Feld angeboten, um den Nutzern die Eingabe zu erleichtern.
  • Nicht alle Kontraste von Texten sind mit dem Erfolgskriterium 1.4.3 WCAG 2.1 (Kontraste von Texten hinreichend) vereinbar. Die Kontraste von Texten werden derzeit optimiert.
  • Einige Inhalte sind mit dem Erfolgskriterium 1.4.4. WCAG 2.1 (Text auf 200% vergrößerbar) und 1.4.10 WCAG 2.1 (Inhalte brechen um) nicht vereinbar. Es wird daran gearbeitet, dass diese Inhalte bei Vergrößerung erreichbar und bedienbar sind.
  • Nicht alle Komponenten (Widgets wie Akkordeon) sind gänzlich mit dem Erfolgskriterium 2.2.1 WCAG 2.1 (Tastatur) vereinbar. Einige Komponenten werden noch für die Nutzung mit Tastatur optimiert.
  • Nicht alle Inhalte (Jobsuche) sind mit dem Erfolgskriterium 3.3.1 WCAG 2.1 (Beschriftungen oder Anweisungen) vereinbar. Es wird daran gearbeitet, die Beschriftungen in Formularen weiter zu optimieren.
  • Nicht alle Komponenten (Widgets wie Akkordeon und Navigationen) sind gänzlich mit dem Erfolgskriterium 4.1.2 WCAG 2.1 (Name, Rolle, Wert verfügbar) vereinbar. Einige Komponenten werden noch mit Hilfe von WAI-ARIA optimiert.

Datum der Erstellung der Erklärung

Diese Erklärung wurde am 26.07.2021 erstellt.